Marketing

Home / Strategien / Marketing

Marketing fangt do an, wo sich konkrete Ziele formuliere. Als Agentur wolle mir nitt jeden erreiche und rohte ach unsere Kunne dodevun ab. Wer sich an alle wend, schwätzt niemand persönlich an unn beweht sich in da öffentlichen Wahrnehmung jenseits konkreter Indrück. Mir bringe dei Zielgrupp unn die Marketingstrategie vun deinem Unnernehme in Einklang, damit jeder genau wäß, an wenne sich dei Angebot wendt. Es mösche der aktive Austausch zwischn eich beginne!

Guddes Marketing braucht Inhalte

Die Zeite, in denne hohle Werbephrase Unnernemme durch die Deck katapultiert hann, sinn unlängscht vorbei. Mit dem Aufstiesch sozialer Netzwerke kahm eh Demokratisierung der Medie unn die Mensche sinn misstrauischer gehenüwer leerer Verspreche genn. Anstelle vun naiver Bewunnerung reagiert ma heit gudd und gehre mit Ignoranz odder gar nem mediewirksame Shit Storm.

Ausgeklüreltes Marketing verlangt dementsprechend noh bereichernde Inhalte, die Informatione vermittle unn Emotione uffbaue. Kunne wolle ihr Horizont erweitere unn an dem Lewensgefühl rund um das gekaafte Produkt teilhann. Mir schaffe fier dich unn dei Unternehme eh angemessene Content Marketing Strategie aus, wobei mir dir auch bei da Umsetzung – sei es analog oder digital – zur Hand gehn.

Regionale Unnerschiede nutze

Projekt Piñata is in Saarbrigge ahnsässig und somit im Herze der Großregion dahemm. Mir kenne sie umso besser, schwätze ihr Sproch unn wisse um die herrschende Unnerschiede in de teilhabende Gebiete. Was in Luxebursch im Rahme vun Events weg geht wie heiße Weckscha, bedarf je nohdemm im Saarland unn da Palz annere Marketingmaßnahme. Das siehn mir als großie Chance, denn grad diese spezifische Unnerschiede biete einisches an Potential, wenn es dodrum geht dei Angebot lokal zu stärke und somit regional auszubaue.