Was soll ich heute posten? 5 Ideen für Deinen Pinterest-Account

WAS SOLL ICH HEUTE POSTEN?

5 IDEEN FÜR DEINEN

PINTEREST-ACCOUNT

Social Media Saarbrücken

Ob als App oder im BrowserPinterest gehört heute zu den beliebtesten Social Networks und ist neben Google einer der wichtigsten Traffic-Lieferanten für Blogs, Online-Shops und größere Internetseiten. Auf Pinterest findest Du DIY-Anleitungen, Hacks, Ideen und Rezepte. Hierbei sind grundsätzlich alle Themen vertreten, weshalb auch Du und Dein Unternehmen hier sicher Euren Platz findet. Denn eigentlich profitieren weniger spezifische Themen von diesem sozialen Netzwerk, sondern eben vielmehr eben die oben genannten Formate, d.h. Blogs, Online-Shops und größere Internetseiten. Schließlich steckt bei Pinterest hinter jedem Bild ein Link! Bedeutet unterm Strich: wenn Du mit Pinterest Traffic für Deine Internetpräsenz erzeugen willst, brauchst Du eine gewisse Anzahl an Bildern und Links mit denen Du diesen provozieren kannst.

Wir wollen Dir heute dabei helfen, ein paar Ideen zu finden. Dabei möchten wir an der Stelle noch einmal betonen, dass ein Pinterest-Post – um wirklich erfolgreich zu sein – immer einher geht mit einem thematisch dazu gehörenden Beitrag auf der Internetseite, z.B. einem Blog-Artikel. Nur durch eben diese Rückkoppelung des Pins an die Internetpräsenz, kann eben der allseits gelobte Pinterest-Traffic erzeugt werden. Vielleicht sind unter den von uns vorgeschlagenen 5 Ideen, auch solche dabei, die Du für Dich und Dein Unternehmen umsetzen möchtest.

Wir wünschen Dir schon mal viel Spaß bei der Umsetzung.

ONLINE-KURS

INSTAGRAM STORIES – DIE KRAFTVOLLE NEUE ART REICHWEITE AUF INSTAGRAM ZU ERZEUGEN.

Was immer gut ankommt

Dein Arbeitsplatz

Überleg Dir ganz genau, weshalb Du Dich für den aktuellen Aufbau deines Arbeitsplatzes entschieden hast. Wahrscheinlich war es ja so, dass dieser am Anfang nicht so aussah, wie jetzt und Du mit der Zeit Entscheidungen getroffen hast, die die Effizienz Deines Unternehmens steigern. Lass Deine Pinterest-Follower daran teilnehmen und gib Ihnen eine Anleitung für einen effizienteren Arbeitsplatz mit auf den Weg, je nachdem sogar speziell auf Dich und Deine Branche zugeschnitten.

Wenn Du für die Marketingabteilung eines Unternehmens tätig bist, überleg Dir ganz genau, welche unterschiedlichen Arbeitsplätze bei Euch vorzufinden im Unternehmen vorzufinden sind. Gibt es hier Besonderheiten, die Ihr auf Pinterest dokumentieren könnt? Je nachdem, sind beispielsweise Sicherheitshinweise usw. für andere interessant.

NO BAD KARMA, PLEASE!

WARUM GUTES KARMA SO WICHTIG FÜR DEIN SOCIAL MEDIA IST

Du bist Unternehmer

Branchenunabhängig gibt es einfach Themen, die jeden Unternehmer beschäftigen. Von Geschäftsentwicklung über Zeitmanagement bis hin zu Produktivität – es gibt einiges zu sagen und als Unternehmer – solltest Du einer sein – hast Du bestimmt schon Deine Erfahrungen gesammelt. Recherchier also, welche Themen in Deinem Bereich oder auf dem Gebiet des Unternehmertums besonders beliebt sind auf Pinterest und äußere auch Du Dich dazu.

Wenn Du angestellt bist, kannst Du Die Geschäftsleitung zu den Themen anfragen: Vielleicht hat sie oder er Interesse daran.

Hacks, Rezepte und Tipps rund um Dein Produkt

Du verkaufst ein konkretes Produkt? Dann zeige auf Pinterest, wie es genutzt wird. Gib Tipps und Anregungen, am besten mit Bildmaterial unterlegt. Besonders witzig in dem Kontext: Zeige Anwendungsmöglichkeiten, auf die Deine Follower niemals gekommen wären. Lass Dich in dem Kontext u.a. von IKEA Hacks inspirieren. IKEA Produkte werden bei diesen zweckentfremdet und in einen neuen, aber nicht weniger nützlichen Kontext integriert.

 

FEMALE FUTURE FORCE
FRAGEN UND GEDANKEN ZU DIESER ONLINE-BEWEGUNG

Tipps und Tricks rund um Deine Dienstleistung

Du bist Dienstleister? Dann hast Du wahrscheinlich auch immer wieder Situationen, in denen Deine Kunden sich mit Fragen an Dich als Experten wenden. In den meisten Fällen ähneln sich die Fragen sogar: Warum nutzt Du Deinen Pinterest-Account nicht dazu, diese Fragen zum Beispiel in Verbindung mit entsprechenden Blogbeiträgen zu beantworten und Deinen Followern gleichzeitig noch wichtige Tipps und Tricks mit an die Hand zu geben.

Essen geht immer

Wenn wir eine Sache in den letzten Jahren gelernt haben, dann, dass Essen immer geht. Daher frage Dich: Gibt es bestimmte Praktiken in Deinem Unternehmen? Esst Ihr beispielsweise einmal pro Woche gemeinsam Pizza? Oder seid Ihr alle Veganer? Warum also nicht Team-Rezepte veröffentlichen? Was dabei besonders wichtig ist: Das „Warum“. Betont, warum Ihr immer gemeinsam Pizza esst oder warum Ihr alle Veganer seid. Das verstärkt den individuellen Faktor – schließlich gibt es bereits genug Pizzen und vegane Rezepte auf Pinterest. Ihr macht aber mit der richtigen Argumentation und einem tollen Rezept den Unterschied.

Kostenloses Webinar
rund um Hashtags auf Instagram 15. August 2018 | 12:30 Uhr

Blogbeiträge & Co.

Wer auf Pinterest unterwegs ist, sollte sich immer eins vor Augen halten: Natürlich kann man bloß Bilder posten, doch im besten Fall steht bei Pinterest hinter jedem Foto ein Link, der zu einer Landing Page führt – sei dies eine Unterseite auf Deiner Internetseite oder der neueste Blogbeitrag. Überprüfe folglich den Output auf Deiner Internetseite oder Deinem Blog und ermittle dadurch potenzielle neue Pinterest-Posts.

Was wir jetzt hier außen vor gelassen haben, ist die Tatsache, dass Du auf thematisch sortierten Pinnwänden natürlich auch fremde Bilder zusammentragen kannst. Das solltest Du in regelmäßigen Abständen tun. Denn auch auf Pinterest gilt: Wer von anderen Interaktion erwartet, muss selbst interagieren.

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?